Gibt es überhaupt Nazis?

Es ist ein erstaunliches Phänomen: In Zeiten, in denen rechtsradikale Positionen in einer Weise salonfähig werden, die vor 2013, dem Jahr der Gründung der „Alternative für Deutschland“, noch undenkbar gewesen wäre, muss man gleichzeitig die Nazis unter den Rechtspopulisten mit der Lupe suchen. Einzig Björn Höcke, der Thüringer Westentaschen-Goebbels, gilt immerhin als „Rechtsextremer“. Das führt dann zu einer befremdlichen Fokussierung auf diesen Mann, die nahelegt, … Gibt es überhaupt Nazis? weiterlesen

„Stell dir vor, es ist Geschichte, und keiner hat Bock drauf“

Philipp Blom in seinem charakteristischen Sound: Die Ideologie des „Marktes“ und die der „Festung“ entfaltend, Eribon und Vance rezipierend, nicht so zerstörerisch wie Harari in „Homo Deus“, mehr ins Innere gewandt als Ulrich in „Guten Morgen, Abendland“, besonders stark in den Passagen zu frühneuzeitlicher Philosophie, nicht so stark in den Passagen zur Antike, gelingt ihm dennoch auf knappem Raum ein großer Wurf. Auch hinsichtlich des … „Stell dir vor, es ist Geschichte, und keiner hat Bock drauf“ weiterlesen

Guten Morgen, Abendland! (Rezension)

Das Programm, das Bernd Ulrich, Leiter des Politikressorts der ZEIT, in seinem neuen Buch entwirft, betitelt er en passant einmal selbst, und zwar auf Seite 199: „Heiterer Realismus“. Ulrich ist Selbstdenker, bürstet ungerührt und auf unprätentiöse Weise gegen den Strich und betätigt sich dabei ein ums andere Mal als Abrissbirne: Deutschland, Europa, die USA, Russland – mit großem Erkenntnisgewinn führt er den Leser durch die … Guten Morgen, Abendland! (Rezension) weiterlesen

Deutschland 2017

Menschheit, du kannst es doch eigentlich besser! Trump, Putin, Erdogan, Kaczynski, Orban, Duterte – die Liste  der schrecklichen Männer, die weite Teile der Erdbevölkerung regieren bzw. über sie herrschen, ist lang. Auch in Deutschland hat die autoritäre Welle in Form der AfD ihr Ventil gefunden. Doch diese scheint ihren Zenit bereits überschritten zu haben, wenn auch ein Wähleranteil über der kritischen 5%-Hürde diese Partei bei … Deutschland 2017 weiterlesen

Wo ist eigentlich die jüdische Weltverschwörung, wenn man sie mal braucht?

Viel ist geschrieben worden über das Aufleben von Verschwörungstheorien im Zeitalter von Internet 2.0, alternativen Fakten und fake news. So richtig sicher kann man sich schließlich kaum mehr sein über – egal was. Denn jede noch so absurde Behauptung kann zumindest ein Quäntchen Restzweifel hinterlassen, wenn man einfach listig anfügt: „Kannst du das Gegenteil beweisen?“ Aus dem Treibgut von Millionen dieser Schrottquäntchen entstehen schließlich tragbare … Wo ist eigentlich die jüdische Weltverschwörung, wenn man sie mal braucht? weiterlesen

Magnus Brechtken bringt Albert Speers Lügengebäude endgültig zum Einsturz

Brauchte es wirklich noch eine Albert-Speer-Biografie? War nicht längst klar, dass die bislang vorherrschende Sicht auf „Hitlers einzigen Freund“ sehr geschönt und er bei heutigem Wissenstand in Nürnberg wohl wie die meisten anderen Hauptkriegsverbrecher hingerichtet worden wäre? Und hatte nicht der Filmemacher Heinrich Breloer bereits 2005 mit seinem Doku-Drama „Speer und Er“ zahlreiche Legenden aufgedeckt und die Mär vom „unpolitischen Architekten, der irgendwie unter die … Magnus Brechtken bringt Albert Speers Lügengebäude endgültig zum Einsturz weiterlesen

Die SPD ist eine linke Volkspartei – und das ist auch gut so!

Es gibt jedes Jahr Millionen Hungertote auf dieser Erde. Doch die können nicht bewirken, was der Mob von Hamburg geschafft hat: Deutschland diskutiert aufgeregt. Und dabei geht es nicht nur gegen linke Gewalttäter. Es geht vielerorts gegen „links“ an sich. Machttaktisch ist das natürlich genial – zumindest aus Sicht der Bundeskanzlerin: Nun hat die SPD eine innerparteiliche G20-Debatte am Hals, in der aufmerksam echte und … Die SPD ist eine linke Volkspartei – und das ist auch gut so! weiterlesen